Drahtlose Konnektivität

Sichere, kompakte Wireless-Lösungen für Gefahrenzonen

BARTEC bietet ein umfassendes Programm aus explosionsgeschützten Lösungen für alle Arten von drahtlosen Netzen, Antennen und IIoT-Sensoren für den Einsatz in Gefahrenzonen. Auf der Basis intelligenter technischer Entwicklung, Materialwissenschaft und aktuellster Technologien schaffen wir sichere Wireless-Lösungen, die ohne sperrige und schwere Gehäuse oder externe Antennen auskommen. Unsere Netzwerklösungen sind zukunftssicher, benutzerfreundlich und leichtgewichtig und lassen sich nahezu überall mühelos installieren.

Ingenieur in Nachtschicht und mit Technik vor einer Erdölindustrieanlage

Sprechen Sie mit uns oder vereinbaren Sie einen Termin

Wenden Sie sich bei Fragen oder für weitere Informationen jederzeit gerne an unser Expertenteam.

Gerüstet für die drahtlose Zukunft

Die wichtigsten Anwendungsszenarien für unsere Konnektivitätslösungen

Die Verwendung von Standard-Geräten in Ex-Bereichen

Unser Portfolio für Wireless-Netzwerke in explosionsgefährdeten Bereichen umfasst eine große Bandbreite an unterschiedlichen Produktvarianten, um höchste Flexibilität bei der Wahl der Materialqualität, Abmessungen und Verbindungsmethoden für die verschiedensten Anforderungen weltweit zu erlauben. Dabei basieren unsere Lösungen auf dem Einsatz hochwertiger Standard-Access-Points, Repeater und Gateways von branchenführenden Anbietern wie Cisco, Aruba, Ericsson oder anderen bevorzugten Anbietern Ihrer Wahl. Unsere Lösungen ermöglichen es Ihnen, die gleiche Geräteausstattung in explosionsgefährdeten Bereichen zu nutzen, die Sie auch in Ihren Büros bzw. sicheren Zonen einsetzen.

Netz- und zonenunabhängige Lösungen

Unsere Wireless-Lösungen für den Ex-Bereich lassen sich für die Errichtung jeder Art von drahtlosen Netzen in Ex-Zonen 1 und 2 nutzen, sei es WiFi, Bluetooth, WirelessHART oder 4G/LTE und 5G. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass jede Lösung in verschiedenen globalen Gefahrenbereichen und auch über mehrere Zonen und/oder Divisions hinweg eingesetzt werden kann. Das bedeutet: Egal welches Gerät – die Funktion bleibt gleich. Denn wir wissen, dass Sie letztlich nicht ein Gerät, sondern eine Reihe von Anwendungen benötigen. Entscheidend ist daher immer die konkrete Aufgabenstellung, nicht eine bestimmte Übertragungstechnik oder die Gefährdungsklassifizierung des Bereichs.

Bewährte, zertifizierte Sicherheit

Unsere Netzwerklösungen werden in den verschiedensten Branchen und Regionen auf der ganzen Welt eingesetzt, denn wir verfügen nicht nur über IECEx- und ATEX-Zertifizierungen für Zone 1, sondern auch über zahlreiche weitere lokale Zertifizierungen wie beispielsweise NEC/CEC für Nordamerika oder INMETRO für Brasilien. Heute finden und bewähren sich bereits Tausende von BARTEC Geräten an den unterschiedlichsten Orten der Welt und ermöglichen drahtlose Netze in explosionsgefährdeten Bereichen – in Fabriken, auf Ölplattformen, auf Schiffen und in Verarbeitungsanlagen, offshore wie onshore.

Dabei unterstützen drahtlose Lösungen zugleich die effiziente Bewältigung Ihrer Aufgaben in Zeiten des Fachkräftemangels wie auch die Sicherheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Man-Down-Funktionen, die in kritischen Situationen automatisch Notrufe absetzen.

Neue Einsatzmöglichkeiten durch kompakte Bauweise und geringen Wartungsaufwand

In einigen Anwendungsfällen haben das geringe Gewicht und die kompakte Größe unserer Lösungen ganz neue Installationsmöglichkeiten geschaffen und bieten für unsere Kunden Mehrwert, wo traditionelle Gehäuse zu viel Platz benötigt hätten oder aufgrund sperriger Konstruktion und hohen Gewichts schwierig zu montieren und zu warten wären. Andere Kunden entscheiden sich für unsere Lösungen, weil diese als nahezu wartungsfrei angesehen werden können . Weniger externe Antennen bedeuten auch weniger Kabeldurchführungen und weniger Teile, die gerade in rauen Umgebungen möglichen Beschädigungen und Verschleiß unterliegen.

Wir bringen EXgate360 auf den Markt
Wi-Fi Access Point mit ATEX- und IECEx-Zertifizierung für Zone 1

Leichtes Gewicht
Einfache Konfiguration
Einfache Wartung
Montage an der Decke oder an der Wand
Geeignet für alle drahtlosen Technologien
Unterstützt interne und externe Antennen
BARTEC Exgate 360 Zone 1 enclosure for access points, radios and gateways
Ein asiatischer Ingenieur arbeitet in einer Fabrik an einem Tablet
Vorteile
Mit dem EXgate®360-Gehäuse lässt sich jedes drahtlose Netzwerk in Ex-Bereichen (Zone 1) problemlos einrichten. Das Highlight der EXgate®360-Serie ist eine transparente Radiofrequenzkuppel, die es ermöglicht, drahtlose Lösungen mit nicht-explosionsgeschützten Kommunikationsgeräten, wie z. B. Access Points oder anderen funkübertragenden Modulen, sowohl mit internen als auch externen integrierten Antennen zu schaffen.

Bewährtes Expertenteam für Wireless in explosionsgefährdeten Bereichen

BARTEC ist seit mehr als 20 Jahren ein führender Anbieter von Drahtlos-Technologiekomponenten für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen

Pionierarbeit und Erfahrung

BARTEC PIXAVI führte 1998 als einer der ersten Anbieter ein WLAN-Produkt für explosionsgefährdete Bereiche ein: den Cisco Aironet Access Point auf dem von ConocoPhillips betriebenen Ekofisk-Ölfeld in der Nordsee. Seit dieser bahnbrechenden Neuerung haben wir eine große Bandbreite an Wireless-Produkten auf den Markt gebracht und Tausende von Wireless-Zonen in explosionsgefährdeten Bereichen geschaffen. Wir haben einige der weltweit größten WLAN-Netze errichtet, von denen viele auch heute noch, mehr als zwei Jahrzehnte später, genutzt werden. Unsere Antennen und Umhausungen finden sowohl in WirelessHART-, Bluetooth-, ISA 100- als auch 2G/3G/4G/5G-Netzen Anwendung.

Offshore-Öl- und Gasindustrie

Wireless als Wegbereiter für das IIoT

Konnektivität ist der Grundstein für die drahtlose Datengewinnung im Feld. Ebenso bedeutend ist die temporäre lokale Speicherung auf Mobilgeräten. Die Lösungen und Produkte von BARTEC ermöglichen beides. Wenn Mobilgeräte ein Teil künftiger Industrie-4.0- und IIoT-Konzepte darstellen, so müssen sie über die entsprechenden Kommunikationstechnologien verfügen. Dazu gehören WLAN für die drahtlose Kommunikation mit dem Backend sowie zusätzlich Technologien wie NFC, RFID oder Bluetooth. Unsere spezialisierten Entwicklerinnen und Entwickler in unserer eigenen F&E-Abteilung verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Zertifizierungen nach ATEX, IECEx, NEC 500 und NEC 505 für explosionsgeschützte elektrische Geräte. Neben der Konzeption, Entwicklung und Fertigung von Mobilgeräten bieten wir auch die passende Wi-Fi-Infrastruktur für explosionsgefährdete Bereiche sowie Videokonferenzlösungen und tragbare Kameras – ein umfassendes Portfolio für sichere, innovative, produktivere Arbeitsprozesse und die vollständige Digitalisierung der Ex-Welt.

Nahaufnahme eines kommerziellen Hafenmanagers mit digitalem Tablet

Laden Sie das Whitepaper zu unseren Enterprise- Mobility-Lösungen herunter

Enterprise-Mobility-Lösungen im Ex-Bereich – Einsatzmöglichkeiten und Anforderungen 

Hier können Sie das Whitepaper herunterladen (PDF 5,7 MB)